PROSSELSHEIM

Prosselsheimer Narren rüsten sich für den Start des Raumschiffs Alfa 1

Prosselsheimer Narren rüsten sich für den Start des Raumschiffs Alfa 1
(rwe) Die Startbahn wird bereitet, das Bodenpersonal rüstet sich: Eifrig ist man beim TSV Prosselsheim dabei, die „Space Station“ für den Start des Raumschiffs Alfa 1 rechtzeitig zum 23. Januar im Sportheim vorzubereiten. Dann findet die Faschingssitzung zum Thema „Weltraum“ st... Foto: Rainer Weis
Die Startbahn wird bereitet, das Bodenpersonal rüstet sich: Eifrig ist man beim TSV Prosselsheim dabei, die „Space Station“ für den Start des Raumschiffs Alfa 1 rechtzeitig zum 23. Januar im Sportheim vorzubereiten. Dann findet die Faschingssitzung zum Thema „Weltraum“ statt. Auf Hochtouren laufen die Proben der verschiedenen Tanzgruppen, Sketche und Slapstick-Aufführungen werden einstudiert. Und auch die Versorgung der Raumschiffbesatzung sowie der erwarteten Gäste aus Nah und Fern laufen laut Planung auf voller Leistung, denn es soll an nichts fehlen. Vorhergesagt werden für den 23. Januar laut Prospekt die Begegnung mit Außerirdischen, das Betreten von fremden Planeten und der Durchflug von Schwarzen Löchern. Vorgesehen ist, dass dabei die beiden hoch qualifizierten Wissenschaftler Walter Bielek und Christiane Eberth (im Bild) neben der Steuerung durch die Programm-Galaxien auch die Schwerelosigkeit, die Standfestigkeit, den Verlust der Muttersprache und die Langzeitwirkung beobachten und aufzeichnen werden. Ziel sei die Erkenntnis: Wie reagiert der Homo sapiens auf diesen Zustand? Und: Gelingt es, verlässliche Daten zu sammeln, um sie bei den weiteren geplanten Starts am 29. und 30. Januar nutzvoll anwenden zu können? Oder anders gesagt: Die Faschingsveranstaltungen des TSV Prosselsheim finden im Sportheim am 23., 29. und 30. Januar statt. Der Vorverkauf hat begonnen (immer donnerstags im Sportheim). Weitere Infos: www.tsv-prosselsheim.de.

Schlagworte

  • Prosselsheim
  • Rainer Weis
  • Raumfahrzeugen
  • TSV Prosselsheim
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!