Würzburg

Protest "Maria 2.0": Bischof Jung geht auf Frauen zu

Der Würzburger Bischof Franz Jung will am Donnerstag Mahnwache katholischer Frauen vor dem Neumünster besuchen.
Der Würzburger Bischof Franz Jung.  Foto: Daniel Peter
Seit knapp einer Woche bewegt der Frauenprotest "Maria 2.0" die katholische Kirche.Auch in der Region Würzburg haben sich Frauen aus zahlreichen Kirchengemeinde organisiert, um darauf aufmerksam zu machen, dass in den Machtstrukturen der katholischen Kirche die Frauen benachteiligt sind. Auch kritisieren sie die Vertuschung von sexuellen Missbrauch durch Amtsträger. Nun hat sich erstmals auch der Würzburger Bischof Franz Jung zu "Maria 2.0" geäußert: "Ich verstehe den Protest unter dem Leitwort Maria 2.0 als Ausdruck echter Sorge um eine gute weitere Entwicklung der katholischen Kirche, was ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen