Würzburg

Protest mit Garn und Wolle

Strickaktion gegen Altersarmut: Seniorin Margarete Rodamer sucht kreative Mitstreiter für ihre Aktion "Sparstrumpf". 
Margarete Rodamer in der Strickecke ihrer Wohnung. Foto: Pat Christ
Zieht sie alles ab, was sie zum Leben braucht, also Miete, Heizung und Nahrung, bleiben Margarete Rodamer monatlich nicht einmal 25 Euro zur freien Verfügung. Bei allem muss sie knapsen: "Dabei habe ich fast 35 Jahre lang als gelernte Einzelhandelskauffrau, Parisgruppe 3 mit Zulage beziehungsweise Tarifgruppe 4 in Vollzeit, gearbeitet." Weil sie weiß, dass es vielen Menschen in der Region ähnlich geht, startete die 77-Jährige eine fantasievolle Protestaktion. "Sparstrumpf" nennt sie ihr künstlerisches Projekt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen