Heidingsfeld

Provokant und kantig: Georg Ringsgwandl im Radlersaal

Georg Ringsgwandl vereint die Qualitäten eines Liedermachers, Schauspielers und Kabarettisten in einer Person. Provokant und kantig sind seine Auftritte, die gerade deshalb beim Publikum ankommen, weil sie anecken und keine Konfrontationen scheuen, wie es in einer Mitteilung heißt. Live zu erleben ist Ringsgwandl am Donnerstag, 7. November, um 20 Uhr im Würzburger Radlersaal.

Titel wie „Garten-Nazi“ oder „Nix mitnehma“ zählen auch heute noch mit zu seinen bekanntesten Nummern und stehen ganz für sein künstlerisches Schaffen. Ringsgwandls Musik, unter anderem ausgezeichnet mit dem Bayerischen Kabarettpreis, vereint Merkmale aus traditioneller bayerischer Volksmusik mit Punk-Elementen und Rockmusik. Wie immer spielen skurriler Humor und Texte mit doppeltem Boden eine zentrale Rolle in seinem künstlerischen Schaffen, heißt es in der Ankündigung weiter.

Karten gibt es in den Geschäftsstellen und über die Ticket-Hotline der Main-Post, Tel.: (0931) 6001-6000, von Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr sowie am Samstag von 10 bis 14 Uhr oder im Internet, info@mainticket.de

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Heidingsfeld
  • Georg Ringsgwandl
  • Liedermacher und Singer-Songwriter
  • Rockmusik
  • Volksmusik
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!