PÜSSENSHEIM

Püssensheimer Rappelkinder trotzen dem Wetter

Mit etwas Startschwierigkeiten hatten die Püssensheimer Klapperer zu kämpfen – nur sieben Rappler waren um sechs Uhr am Karfreitagmorgen angetreten.
Püssensheimer Rappelkinder trotzen dem Wetter
(eug) Nach etwas Startschwierigkeiten – nur sieben Rappler waren um sechs Uhr am Karfreitag angetreten – wuchs die Zahl der Kinder bis Mittag auf 19 an, obwohl im Laufe des Tages der Regen immer stärker wurde. Foto: Foto: Anette Altenhöfer
Nach etwas Startschwierigkeiten – nur sieben Rappler waren um sechs Uhr am Karfreitag angetreten – wuchs die Zahl der Kinder bis Mittag auf 19 an, obwohl im Laufe des Tages der Regen immer stärker wurde. Am Karsamstagmorgen treffen sich dann alle, um nach einem Frühstück im Gemeindehaus loszuziehen, um den Rappellohn zu erbeten.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen