Würzburg

Radfahrer in der Alfred-Nobel-Straße übersehen

Am Montag, 10.
Am Montag, 10. September, ereignete sich gegen 14.30 Uhr ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Fahrradfahrer. Der Fahrer eines Opels fuhr in der Dürrbachau vom Parkplatz eines Verbrauchermarktes in die Alfred-Nobel-Straße ein. Hierbei übersah der Landkreisbewohner einen 19-jährigen Würzburger auf seinem Fahrrad. Dieser stürzte beim Versuch auszuweichen. Der Radfahrer wurde leicht verletzt in ein Würzburger Krankenhaus gerbracht. Den Fahrzeugführer erwartet ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen