Rottendorf

Radlertreff - eine Initiative aus dem Haus der Begegnung

Der Radlertreff im Sommerhalbjahr ist eine der vielen Projektideen die auf Initiative des Hauses der Begegnung ins Leben gerufen wurden.
De Teilnehmer der Fahrradtour nach Aub mit Karl-Dieter Scheckenbach, (Zweiter von links), Diplom-Sozialpädagogin Sandra Hahn (Dritte von links), derzeit Leiterin des Hauses der Begegnung in Rottendorf, sowie Alois Bauer (Vierter von links).
Der Radlertreff im Sommerhalbjahr ist eine der vielen Projektideen die auf Initiative des Hauses der Begegnung ins Leben gerufen wurden. Am 27. Mai 2002 trafen sich erstmals vom Radfahren begeisterte Rottendorfer Senioren, um gemeinsam ein Ziel anzusteuern. Wenn gleich das Ziel der sportlichen Unternehmung leider nicht mehr bekannt ist, denn es gibt keine Aufzeichnung von damals. Organisiert und begleitet wurde die Tour aber von Bernhard Bell. Nachfolger bei der Planung der Touren ist Alois Bauer, aktuell unterstützt vom Sprecher des Seniorenbeirates Karl-Dieter Scheckenbach.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen