Ochsenfurt

Radmuttern am PKW gelöst

Das war verdammt gefährlich: Unbekannte lösten an einem Mercedes die Radmuttern.
Symbolbild Polizei Foto: Armin Weigel (dpa)
Glimpflich endete am vergangenen Donnerstag ein Vorfall in der Floßhafenstraße, der schlimm hätte ausgehen können. Wie die Polizei berichtet, hatte dort ein Autofahrer seinen schwarzen Mercedes um 9 Uhr geparkt. Als er um 17.30 Uhr wieder losfuhr, bemerkte er ein ungewöhnliches Geräusch und hielt seinen PKW nach wenigen hundert Metern wieder an. Hierbei stellte er fest, dass eine bislang unbekannte Person am rechten Hinterreifen des Mercedes zwei Radmuttern entfernt und drei komplett gelöst hatte. Durch die rasche Reaktion des Fahrers kam es nicht zum Unfall und es  entstand weder Sach- noch ...