WÜRZBURG-LAND

Radweg freigegeben

(kri) Landrat Eberhard Nuß und Würzburgs Oberbürgermeister Georg Rosenthal haben das neu asphaltierte 14 Kilometer lange Teilstück des Gaubahnradweges zwischen Acholshausen und Baldersheim freigegeben. Die Bankette werden in Kürze erstellt. Der Ausbau wird rund 400 000 Euro kosten.
Radweg freigegeben
(kri) Landrat Eberhard Nuß und Würzburgs Oberbürgermeister Georg Rosenthal haben das neu asphaltierte 14 Kilometer lange Teilstück des Gaubahnradweges zwischen Acholshausen und Baldersheim freigegeben. Die Bankette werden in Kürze erstellt. Foto: Foto: Landratsamt
(kri) Landrat Eberhard Nuß und Würzburgs Oberbürgermeister Georg Rosenthal haben das neu asphaltierte 14 Kilometer lange Teilstück des Gaubahnradweges zwischen Acholshausen und Baldersheim freigegeben. Die Bankette werden in Kürze erstellt. Der Ausbau wird rund 400 000 Euro kosten. Alle waren sich einig, dass jetzt der Ausbau der beiden fehlenden Teilstücke in Richtung Ochsenfurt und Bieberehren kommen muss, um eine optimale Verbindung zwischen den beiden 5-Sterne-Radwegen an Main und Tauber anbieten zu können.