UNTERPLEICHFELD/BIEBEREHREN

Radwege werden gefördert

Die Gemeinden Unterpleichfeld und Bieberehren möchten ihr Radwegenetz ausbauen. Der Landkreis ginbt Geld dazu.
Das Radwegenetz entlang von Kreisstraßen ist in den letzten Jahren um 77 Kilometer erweitert worden. Auch heuer wird es weiter ausgebaut. Foto: Foto: Silvia Eidel
Unterpleichfeld/Bieberehren Die Gemeinde Unterpleichfeld will zwei Wirtschaftswege zu einem Radweg ausbauen. Für den 350 Meter langen Weg in der Gemeinde Burggrumbach werden die Kosten auf 50 000 Euro geschätzt. Der Weg in Unterpleichfeld ist einen Kilometer lang und kostet etwa 70 000 Euro. Bei einer Sanierung von vorhanden Wegen müssen die Kosten mindestens 50 Prozent der Neubaukosten beantragen, damit der Landkreis den Ausbau zu einem Radweg fördert. Sollte das für beide zutreffen, kann die Gemeinde Unterpleichfeld mit einer Förderung von 42 000 Euro rechnen. Einen 650 Meter langen Radweg möchte die ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen