GAUBÜTTELBRUNN

„Ramba Zamba im Oberstübchen“

Der Theaterclub Gaubüttelbrunn bringt auch 35 Jahre nach Gründung wieder ein Theaterstück auf die Bühne.
„Ramba Zamba im Oberstübchen“
(steve) Der Theaterclub Gaubüttelbrunn bringt auch 35 Jahre nach Gründung wieder ein Theaterstück auf die Bühne. Mit wenigen Abweichungen inszeniert er seit dieser Zeit jedes Jahr um den Dreikönigstag herum abendfüllende Komödien mit dem Ziel, ... Foto: Foto: R. Zöller
Der Theaterclub Gaubüttelbrunn bringt auch 35 Jahre nach Gründung wieder ein Theaterstück auf die Bühne. Mit wenigen Abweichungen inszeniert er seit dieser Zeit jedes Jahr um den Dreikönigstag herum abendfüllende Komödien mit dem Ziel, das Publikum gut zu unterhalten. Spielort ist die Musikhalle, die den Besuchern barrierefrei zugänglich ist. Der Schwank „Ramba Zamba im Oberstübchen“ von Andrea Döring zeigt, wie ein herabfallender Dachziegel zu turbulenten Verwirrungen führen kann. Premiere ist Samstag, 6. Januar um 20 Uhr. Weitere Vorstellungen Sonntag, 7. Januar, um 19 Uhr, Freitag, 12.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen