WÜRZBURG

Rasante Bereitschaftspolizei beim Firmenlauf

Er hat in der Teilnehmerzahl fast den Stadtmarathon erreicht: 3500 Starter waren am Mittwochabend für den 8. Firmenlauf gemeldet. Als Erster ging nach 23:14 Minuten Mario Wernsdörfer von der Würzburger Bereitschaftspolizei durchs Ziel.
Mit den Kollegen beim Firmenlauf
(aj) Er hat in der Teilnehmerzahl fast den Stadtmarathon erreicht: 3500 Starter waren am Mittwochabend für den 8. Firmenlauf gemeldet. Foto: Foto: Norbert Schwarzott
Er hat in der Teilnehmerzahl fast den Stadtmarathon erreicht: 3500 Starter waren am Mittwochabend für den 8. Firmenlauf gemeldet. Als Erster ging nach 23:14 Minuten Mario Wernsdörfer von der Würzburger Bereitschaftspolizei durchs Ziel. Nach dem Startschuss durch OB Georg Rosenthal gingen die Hobbyathleten auf die 7,4 Kilometer lange Strecke vom Dallenbergbad auf dem Radweg an der Mergentheimer Straße bis zur Alten Mainbrücke – und von der Wendeschleife am Vierröhrenbrunnen zurück. War es bis zum Start noch trocken geblieben, erhielten die Läufer unterwegs schnell eine ungewollte Dusche. Der guten Laune ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen