Randersacker

Raser auf der A3 erwischt

Ein Bußgeld von 600 Euro, zwei Punkte in Flensburg sowie drei Monate Fahrverbot erwarten einen Raser, den die Polizisten am Sonntagmorgen auf der A 3 erwischten.
Ein Bußgeld von 600 Euro, zwei Punkte in Flensburg sowie drei Monate Fahrverbot erwarten einen Raser, den die Polizisten am Sonntagmorgen auf der A 3 erwischten. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor. Auf Höhe der Anschlussstelle Randersacker in Richtung Frankfurt wurden sie von einem 29-Jährigen in einem VW mit 171 Stundenkilometern überholt. In der Einfahrt zur Baustelle des Katzenbergtunnels ist die Geschwindigkeit in diesem Bereich auf 80 Stundenkilometer begrenzt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen