ESTENFELD

Rathausneubau in der Kartause?

In seiner ersten Sitzung im neuen Jahr soll der Gemeinderat Estenfeld in Punkto „Nutzung der Kartause“ aufs Gaspedal treten. Auch ein Rathausneubau steht zur Debatte.
Rathaus Estenfeld Foto: Guido Chuleck
Schon in seiner ersten Sitzung im neuen Jahr soll der Gemeinderat Estenfeld in Punkto „Nutzung der Kartause“ aufs Gaspedal treten. Im November hatte Michael Hauck, ehemaliger Dombaumeister in Köln und Passau, in einer Sondersitzung ein Nutzungskonzept vorgestellt. Nun berät der Gemeinderat an diesem Dienstag, 9. Januar (19.30 Uhr) über dieses Konzept.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen