FRICKENHAUSEN

Rauschendes Weinfest und eine Blaskapelle mit Kultstatus

Edle Tropfen, zünftige Blasmusik und ein schönes Ambiente: Die Frickenhäuser feiern Weinfest und ziehen damit alljährlich an die 3000 Besucher in ihren schmucken Ort.
In einem Festzug ziehen die Frickenhäuser nach dem Empfang im Rathaus zum Weinfest an den Main, um gemeinsam zu feiern. Foto: Foto: Marco Fuchs
Das 46. Frickenhäuser Weinfest stand dieses Jahr unter einem guten Stern. Bei bestem Wetter und im Beisein allerhand politischer Prominenz wurde das Weinfest am Freitag eröffnet. Am Samstag bildete der Festzug vom Rathaus zum Festplatz am Main den Startpunkt für einen rauschenden Abend, der einmal mehr von den Zeubelriedern musikalisch gestaltet wurde. Die Gruppe aus dem Nachbarort hat sich in Frickenhausen längst zur Institution entwickelt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen