Würzburg

Rauschgift sichergestellt

Zivile Fahnder der Autobahnpolizei stellten bei einer Kontrolle auf der A 3 am Montagmorgen Rauschgift sicher. Gegen 11.30 Uhr fiel den Beamten der Autobahnpolizei ein Auto auf, das auf der A 3 in Richtung Nürnberg unterwegs war.

Auf Höhe der Anschlussstelle Heidingsfeld kontrollierten die Beamten den 47-jährigen und wurden fündig. Sie fanden eine geringe Menge Amfetamin. Gegen den Mann wird nun wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetzes ermittelt.

Schlagworte

  • Würzburg
  • Autobahnpolizei
  • Betäubungsmittelgesetz
  • Drogen und Rauschgifte
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!