UNTERFRANKEN

Razzia bei Drogenhändlern: Neun Tatverdächtige verhaftet

Mehrere Monate war die Kriminalpolizei Würzburg einem in Unterfranken operierenden Drogenring auf der Spur. Jetzt haben die Beamten zugeschlagen.
Polizeiautos
Polizeiautos im Februar nach einer Razzia in Göttingen. Die damals unter Terrorverdacht festgenommenen islamistischen Gefährder können abgeschoben werden. Foto: Stefan Rampfel
Neun mutmaßliche Drogenhändler aus Unterfranken hat die Polizei nun nach mehreren Monaten Observierung verhaftet. Eine größere Menge Rauschgift wurde sichergestellt, melden das Polizeipräsidium Unterfranken und die Staatsanwaltschaft Würzburg in einer gemeinsamen Presseerklärung. Neun Tatverdächtige befinden sich jetzt in Untersuchungshaft.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen