KLEINRINDERFELD

Reiner Spiegel vereidigt

Gleich zur ersten Sitzung des Gemeinderates in Kleinrinderfeld nahm ein Neuer am Ratstisch Platz.
Reiner Spiegel wurde als Listennachfolger im Gemeinderat von Bürgermeisterin Eva Maria Linsenbreder vereidigt. Foto: Foto: Matthias Ernst
Gleich zur ersten Sitzung des Gemeinderates in Kleinrinderfeld nahm ein Neuer am Ratstisch Platz. Reiner Spiegel (UWG) rückt für Erich Amrehn nach, der aus persönlichen Gründen um Entlassung aus dem Ehrenamt gebeten hatte. Spiegel ist damit schon der zweite Listennachfolger für die UWG im Gemeinderat. Im Ort ist er beispielsweise bei der Feuerwehr aktiv und will sich mit ganzer Kraft für seine Heimatgemeinde einsetzen. Nach seinem Schwur mit Treue zur Bundesrepublik Deutschland und zum Freistaat Bayern unterschrieb er die Niederschrift über die Eidesleistung. Bürgermeisterin Eva Maria Linsenbreder (SPD) ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen