WÜRZBURG

Reiseführer sind in den Buchhandlungen sehr beliebt

Jahr für Jahr hat Würzburg neue Gäste-Rekorde hingelegt. Zahlreiche Reiseführer helfen Neuankömmlingen und Torusiten die Stadt zu erkunden.
Verkäuferin Lalita Diekers zeigt zahlreiche Würzburg-Reiseführer in der Buchhandlung Hugendubel. Foto: Foto: Thomas Obermeier
Jahr für Jahr hat Würzburg neue Gäste-Rekorde hingelegt. Mit dem Mai beginnt in der Stadt wieder die touristische Hochsaison. Busse reihen sich an der Residenz, Besucher aus aller Welt legen mit dem Kreuzfahrtschiff am Mainkai an. Wochenendurlauber aus der Region kommen an sonnigen Frühlingstagen nach Würzburg, zum Beispiel mit einer Fahrradtour. Oder die vielen Studierenden, die zum Sommersemester in ihre neue Wahlheimat ziehen. Egal wie: Wer sich als Neuankömmling in Würzburg zurechtfinden möchte, braucht einen kleinen Orientierungshelfer im handlichen Format: einen Reiseführer.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen