REMLINGEN

Remlinger Eierlauf: Sammler gewinnt Wettstreit mit Läufer

Robert Hünlein heißt der Sieger beim Eierlauf 2018. Als er seinen Korb auf dem Zentberg gefüllt hatte, war Läufer Justus Kachel allerdings nicht mehr weit entfernt.
Vor dem Start auf dem Remlinger Zentberg schreiten Läufer Justus Kachel (links) und Sammler Robert Hünlein (rechts) noch einmal gemeinsam die mit bunten Eiern ausgelegte Strecke für den Sammler ab. Foto: Joachim Spies
Beim traditionellen Eierlauf in Remlingen wird manches Maß angelegt – 74 Mal das zwei Fuß messende Maß auf dem Zentberg und in größerer Zahl die vom rohen Ei goldgelb gefärbte Maß Bier an die Lippen. Letztere hatten sich am Montagnachmittag nach ihrer Rennerei auch Sammler Robert Hünlein und Läufer Justus Kachel verdient. Knapp hatte Hünlein beim Wettstreit die Nase vorn und holte unter den Augen von rund 600 Zuschauern den Sieg. Natürlich ist der Eierlauf auf dem Zentberg der viel beachtete und bestaunte Höhepunkt des Tages. Doch alleine für sich wäre der Wettbewerb bestenfalls ein Spektakel. Seinen ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen