WÜRZBURG

Reanimationsgerät Lucas 3 hat sich bereits bewährt

Lucas 3 heißt das neue mechanische Reanimationsgerät, das die Würzburger Rettungsdienste künftig einsetzen können.
Notärzte und Rettungsassistenten bilden bei der Reanimation ein Team, bei dem alle Handgriffe blind sitzen müssen. Hier trainieren (von links) Rettungsassistent Florian Hauck, Notarzt Dr.

Web-Abo monatlich kündbar

  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de.
  • Smartphone-App "Main-Post News".
  • "Meine Themen" - Ihre persönliche Nachrichtenseite.
  • Artikel-Archiv bis 1998 online verfügbar.
Sie sind Wochenend-Abonnent? Wählen Sie hier Ihr passendes Angebot!
Für tägliche
Zeitungs-Abonnenten:
mtl. 1,00 EUR
Für Neukunden:
mtl. 13.99 EUR
1. Monat nur 99 Cent

Tagespass

  • 24 Stunden unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de.
  • Alle 16 ePaper-Ausgaben des aktuellen Tages.
einmalig 1.79 EUR