Veitshöchheim

Reuß jetzt auch Geschäftsführer

Bereits seit September 2016 hat Thomas Reuß, Master of Engineering Veranstaltungstechnik und -Management, in den Mainfrankensälen schon viele Veranstaltungen reibungslos über die Bühne gebracht. Zu Jahresbeginn hat Reuß nun auch die Geschäftsführung der Mainfrankensäle GmbH übernommen, deren alleiniger Gesellschafter die Gemeinde Veitshöchheim ist. Reuß tritt die Nachfolge von Heidrun Stegner an, die seit April 2017 als Geschäftsführerin tätig war. Er wird auch weiterhin in der Veranstaltungstechnik der Gemeinde tätig sein. Für die von Stegner wahrgenommenen Eventmanagementaufgaben werde zum 1. April Claudia Köhler eingestellt.

Wie Bürgermeister Jürgen Götz als Aufsichtsratsvorsitzender der GmbH verlauten ließ, stünden die Verhandlungen für die Neuverpachtung des Restaurants Kaskade der Mainfrankensäle kurz vor dem Abschluss. Die seit Ende November 2019 geschlossene Kaskade soll dann nach Fasching wieder eröffnet werden. Bis dahin würden die Veranstaltungen in den Sälen durch externes Catering versorgt.

Bürgermeister und Aufsichtsratsvorsitzender Jürgen Götz wünscht Thomas Reuß viel Glück für seine neue Aufgabe als Geschäftsführer der Mainfrankensäle GmbH Foto: Dieter Gürz

Schlagworte

  • Veitshöchheim
  • Dieter Gürz
  • Geschäftsführer
  • Geschäftsführung
  • Gesellschaften mit beschränkter Haftung
  • Jürgen Götz
  • Veranstaltungen
  • Veranstaltungstechnik
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte vorher an.

Anmelden

Sie sind noch kein Mitglied auf mainpost.de? Dann jetzt gleich hier registrieren.