WÜRZBURG

Riesen-Seifenblasen beim Kinderfest am Alten Hafen

Wenn Kinder im Polizeibus herumtollen dürfen, sich kleine Künstler vor dem Kulturspeicher verwirklichen und Breakdancer Groß und Klein in größter Hitze zum Tanzen bewegen, dann ist Kinderfest am Alten Hafen.
Ferienspaß am Alten Hafen: Die riesigen Seifenblasen von Künstler Klaus Mayr kamen bei den Kleinen richtig gut an. Foto: Foto: Beate Spinrath
Wenn Kinder im Polizeibus herumtollen dürfen, sich kleine Künstler vor dem Kulturspeicher verwirklichen und Breakdancer Groß und Klein in größter Hitze zum Tanzen bewegen, dann ist Kinderfest am Alten Hafen. Bereits zum zehnten Mal konnten sich Kinder am letzten Sonntag der Sommerferien noch einmal so richtig austoben. An fast 30 Ständen und einer Bühne wurde gemalt, gerutscht und gebaut. „Die Leute haben diesen Tag schon im Kopf und kommen immer wieder. Die Vorbereitungen sind zwar jedes Mal anstrengend, aber wenn dann die Kinder lachen wissen wir, dass es sich gelohnt hat“, so Organisatorin ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen