Rimpar

Rimpar: Verwandlungskünstler brachte Publikum zum Staunen

Afrika war das Thema des Zellinger Schautanzes. Foto: Ammon

Vertiefte Einblicke in eine Nacktsauna, ein Künstler, der es problemlos fertig brachte, sich von den Wildecker Herzbuben in Elvis zu verwandeln und der saltoschlagende Glöckner von Notre Dame: Bei der gut besuchten Prunksitzung der RiKaGe in der Sporthalle Neue Siedlung durften sich die 200 Besucher über ein abwechslungsreiches und hochwertiges Programm freuen. Die Gastgeber hatten zahlreiche eigene Beiträge am Start. Sowohl die Marschtänze, die Nachwuchsgarde für den Schautanz zu Peter Pan, der Schautanz der Elferratsgarde zu Harry Potter und das Männerballett in Mallorca erhielten viel Beifall.

Turedance zeigten Glöckner von Notre Dame

Daniela Hansen, die seit 2014 als Sitzungspräsidentin dem Spektakel vorsteht, gelang es, kurzweilig die einzelnen Nummern anzusagen. Ein besonderer Höhepunkt war der Verwandlungskünstler Stefan Friedrich aus der Nähe von Fulda. In einem flotten Programm verwandelte er sich zu Schlagermusik mit Hilfe von umgehängten Pappegemälden von einem Star in den nächsten. Oft reicht nur eine einzige Handbewegung und es stand ein anderer Star auf der Bühne. Schließlich stand sogar Bürgermeister Burkard Losert oft der Bühne. Mit Spannung erwartet das Publikum den Deutsche Meister und amtierenden Bayerische Meister, die Turedancer, die den Glöckner von Notre Dame in einer gewohnt flotten Inszenierung auf die Bühne brachten. Seit sechs Jahren sind sie Stammgast bei der RiKaGe.

Fotoserie

Prunksitzung in Rimpar

zur Fotoansicht

In der Bütt überzeugten Wolfgang Huskitsch und die beiden Nachwuchstalente Veronika Kaiser als Instagram-Influencerin und Anna Holleber mit ihren Klagen über einen Wellness-Urlaub für viel Unterhaltung. Besonders ihre Beobachtungen aus einer Nacktsauna und über Schwierigkeiten verklemmter Männer beim Schwitzen ließen aufhorchen. "Mit Wellness liegt man voll im Trend, alles Dinge, die ein Landei wie ich nicht kennt", behauptete sie ein ums andere Mal.

Neue Kostüme in 360 Arbeitsstunden

Für die rund um gelungene Sitzung hatten sich die Akteure das ganze Jahr über vorbereitet und im Juni ein Probenwochenende eingelegt. Auch bekam die Elferratsgarde von Rimparer Frauen neue Kostüme geschneidert: 1000 Meter Faden und 360 Arbeitsstunden waren für das neue Outfit der jungen Tänzerinnen nötig.

Abwechslung brachten die Gastgesellschaften aus Zellingen, Zell, Maidbronn und Fuchsstadt, die einige ihre Glanzstücke mitgebracht hatten. Nach runden sechs Stunden mündete die Punksitzung übergangslos in eine Party mit dem singenden Elferratspräsident Norbert Knorr vom Nürnberger Trichter.

Andre Köstner nahm mehrere Auszeichnungen vor: Rachel Küffner und Saskia Laux (Jugendauszeichnung), Stefan Köller und Irene Rettich (Verbandsorden), Mirko Schürger und Alex Schürger (Nadel Silber), Oli Skop (Nadel Gold), Linda Bausenwein (Verdienstoden) und Jürgen Hofmann (BDK Orden in Silber).

Die Mitwirkenden
Tanzmariechen: Annabell Weßner, Stella Mercuri; Purzelgarde: Fynn Hansen, Emily Schürger, Sila Hebel, Karla Beck, Lia Wagenbrenner, Abby Lochner, Marlene Weiland, Sarah Lautenschlager, Nomi Schömig, Natalie Landeis, Valentina Büttner, Melina Krainer, Emma Mehlig, Sabrina Pröstler, Lea Sendelbach, Sophia Randow, Lia Meyer, Lina Ströhlein, Josef Kaiser, Sophie Schloßarek, Pola Kornatowska, Laura Rind, Sofie Keil, Lia Weiglein, Lina Rumpel (Trainer: Melanie Emmerling, Vanessa Christ); Jugendgarde: Shania Wiesner, Greta Beck, Melina Randow, Lena Bauer, Emely Schürrer, Leni Weiglein, Leonie Bareuther, Emelie Göpfert, Viviane Veeh, Samira Meier, Nahla Landeis, Viktoria Haiduk, Laura Baumeister, Celina Wiesner, Ayleen Geißler, Daria Veeh, Annika Pröstler, Mila Sauer, Sophia Scholl (Trainer: Vanessa Christ, Melanie Emmerling); Nachwuchsschautanz: Stella Mercuri, Veronika Kaiser, Julia Lier, Luana Elbert, Sophia Scholl, Lilia Wünsch, Emely Schürrer (Trainer: Eva Langhirt, Selina Köller)
Juniorengarde: Annabell Meier, Veronika Kaiser, Annabell Wagner, Bianca Gräsl, Svenja Wolf, Franca Wolz, Frieda Dekarski, Laura Bareuther, Sophie Dorsch, Saskia Laux, Julia Lier (Trainer: Linda Bausenwein, Betreuer: Carmen Grümpel); Elferratsgarde: Antonia Busch, Sabrina Küffner-Wünsch, Anna Dorsch, Annabell Weßner, Rachel Küffner, Milena Jaudzims, Aileen Schürger, Carmen Grümpel, Anna Sey, Vanessa Schorn, Selina Köller, Vanessa Christ, Linda Bausenwein, Melanie Emmerling, Luisa Köller, Johanna Friewald, Maria Gieser, Jacqueline Glöggler, Eva Langhirt, Tabea Weigand (Trainer Marschtanz: Linda Bausenwein, Schautanz: Anna Sey, Betreuer: Carmen Grümpel und Sabrina Küffner-Wünsch); Männerballett: Stefan Wolz, Peter Keupp, Jens Göpfert, Volker Haiduk, Andreas Meier, Stefan Köller, Daniel Büttner, Johannes Weiglein, Matthias Pröstler (Trainer: Lena Strecker, Tanja Keupp, Diana Weiglein); in der Bütt: Wolfgang Huskitsch, Veronika Kaiser und Anna; Gesellschaftspräsident Stefan Köller, Sitzungspräsidentin Daniela Hansen.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Rimpar
  • Christian Ammon
  • Architekten und Baumeister
  • Burkard Losert
  • Gold
  • Harry Potter
  • Josef Kaiser
  • Künstlerinnen und Künstler
  • Maidbronn
  • Männer
  • Peter Pan
  • Silber
  • Tänzerinnen
  • Unterhaltung
  • Wellness
  • Wellnessurlaube
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!