Oberpleichfeld

Rohbau auf Rädern steht

Kilian Limbach, Vorsitzender des Partnerschaftsvereins Oberpleichfeld/Urkut (Ungarn) machte den Vorschlag, für die Partnerschaftsfreunde eine Holzbude als Verkaufsstand zu bauen. Die Gemeinde stellte für das zu verbauende Material 1800 Euro zur Verfügung. Mit gemeinsamen Kräften ging es nun ans Werk.
Auf dem Bild zu sehen von links: Lotta Schüll, Sascia Stevens, Klara Olbrich, Franz Olbrich, Michael Stevens, Kilian Limbach, Luis Wunderling, Bürgermeisterin Martina Rottmann, Dieter Plath, Bernhard Stevens und Alois Lang.
Kilian Limbach, Vorsitzender des Partnerschaftsvereins Oberpleichfeld/Urkut (Ungarn) machte den Vorschlag, für die Partnerschaftsfreunde eine Holzbude als Verkaufsstand zu bauen. Die Gemeinde stellte für das zu verbauende Material 1800 Euro zur Verfügung. Mit gemeinsamen Kräften ging es laut einer Pressemitteilung nun ans Werk. Limbach scharte eine tatkräftige Gruppe von Helfern um sich.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen