WÜRZBURG

Roland Händle wird Landesschulobmann

Die Bayerische Landesstelle für Schulsport hat den Lehrer zum Landesschulobmann für das Schulrudern ernannt. Damit ist er für Wettkämpfe in ganz Bayern verantwortlich.
Roland Händle ist als Trainer beim Würzburger Ruderverein Bayern aktiv. Nun übernimmt er die Koordination der Schulruderns in Bayern. Foto: Foto: Würzburger Ruderverein Bayern
Die Bayerische Landesstelle für Schulsport hat Roland Händle zum Landesschulobmann für das Schulrudern ernannt. Damit ist er laut einer Pressemitteilung für die Koordination des Schulruderns in ganz Bayern, inklusive der Durchführung von Schulwettkämpfen, verantwortlich. Händle ist Trainer beim Würzburger Ruderverein Bayern (WRVB) und Studiendirektor am Deutschhaus-Gymnasium. Seit Jahren erringt er in Zusammenarbeit mit dem WRVB für seine Schule mit großer Regelmäßigkeit Siege beim Landesentscheid der Schulen, heißt es in der Mitteilung weiter.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen