Leinach

Rollerfahrer schwer verletzt

Am Donnerstagmorgen kam in der St.-Peter-Straße in Leinach zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Kleinkraftrad. Der 82-jährige Fahrer eines VW-Golfs befuhr gegen 10 Uhr die St.-Peter-Straße und wollte die Remlinger Straße geradeaus überqueren.
Am Donnerstagmorgen kam in der St.-Peter-Straße in Leinach zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Kleinkraftrad. Der 82-jährige Fahrer eines VW-Golfs befuhr gegen 10 Uhr die St.-Peter-Straße und wollte die Remlinger Straße geradeaus überqueren. Dabei bemerkte er einen von rechts kommenden Rollerfahrer sehr spät und kam erst in der Mitte der Kreuzung zum Stehen. Der 61-jährige Rollerfahrer musste daraufhin nach rechts ausweichen, durchbrach dabei am Straßenrand einen Holzzaun und kam im dahinterliegenden Graben zum Liegen. Der 61-Jährige musste schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert werden.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen