EISINGEN

Rollerfahrer vermutlich unter Drogen

Am Samstag, gegen 23.30 Uhr, fiel den Beamten der Polizeiinspektion Würzburg-Land in der Stöckachstraße in Eisingen ein Rollerfahrer auf, der in Schlangenlinien fuhr. Bei der Kontrolle des 18-jährigen aus dem Landkreis Main-Spessart konnte kein merklicher Alkoholkonsum festgestellt werden. Im Staufach des Rollers wurde allerdings ein weißliches Pulver gefunden, heißt es im Polizeibericht.

Die Polizei geht davon aus, dass der junge Mann während der Fahrt unter dem Einfluss von Drogen stand. Bei einer weiteren Überprüfung stellte sich heraus, dass der Fahrer keinen Führerschein mehr besitzt. Die Beamten ordneten eine Blutentnahme an. Den jungen Mann erwartet ein Strafverfahren.

Schlagworte

  • Eisingen
  • Drogen und Rauschgifte
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!