RIEDEN

Rosen für zehn Gründungsmitglieder

50 Jahre Frauenbund Rieden
Der Frauenbund in Rieden hat 50-jähriges Jubiläum gefeiert. Die Anfänge des Zweigvereins des katholischen Frauenbundes waren am 11. Februar 1968. An diesem Tag kamen auf Anregung des damaligen Pfarrers Ambros Schor 26 Frauen zur Gründung des Riedener Frauenbundes zusammen. Heute führt ein Team aus fünf Frauen den Riedener Frauenbund. Das Vereinsjubiläum war für alle Mitglieder ein Anlass zur Freude und zur Rückbesinnung. Es wurde am kürzlich mit einem Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Odilia gefeiert. Anlässlich des Jubiläums haben alle Mitglieder des Zweigvereins eine Rose geschenkt bekommen. Die ...