WÜRZBURG

Rosenthal kochte im B-Hof

Es tsanden Saté-Spieße an diesem Abend auf dem Speiseplan im Bechtolsheimer Hof. Vorgeschlagen hatte das Gericht der Landtagsabgeordnete Georg Rosenthal.
Der Landtagsabgeordnete Georg Rosenthal kochte mit Jugendlichen im B-Hof und diskutiert mit ihnen beim gemeinsamen Essen. Foto: Foto: Kilian Schick/B-Hof
Cashewnüsse werden mit einem Mörser zermahlen, die würzige Paste angerührt und das Hähnchenfleisch auf Zitronengras-Spießen drapiert: Die Vorbereitungen für die Saté-Spieße, die an diesem Abend auf dem Speiseplan im Bechtolsheimer Hof standen, waren in vollem Gange und eigentlich war alles wie immer, denn die Jugendlichen im B-Hof kochen jeden Dienstag zusammen. An diesem Abend aber war etwas anders als sonst, denn der Würzburger Landtagsabgeordnete Georg Rosenthal war zu Gast im Jugendzentrum.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen