Rottendorf

Rothof-Brücke: Behelfsausfahrt wieder frei

Die Autobahn-Behelfsausfahrt an der Rothof-Brücke, die durch einen Neubau ersetzt wird, kann wieder in Betrieb genommen werden. Damit müssen die schweren Baustellen-Lkw und Betonmischer nicht mehr durch das Rottendorfer Gewerbegebiet anfahren. Die Ortsverbindungsstraße zum Rothof ist schon seit einiger Zeit wieder frei befahrbar.

Laut Plan soll der Verkehr bis Mitte 2021 über die neue Brücke fließen. Die Kosten belaufen sich auf etwa 39 Millionen Euro. Die neue Brücke ist bereits für einen geplanten Ausbau der Autobahn auf sechs Fahrspuren ausgelegt.

Schlagworte

  • Rottendorf
  • Christian Ammon
  • Autobahnen
  • Brücken
  • Lastkraftwagen
  • Verkehr
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!