Würzburg

Rothof-Brücke:Lärmschutzmaßnahmen angekündigt

Die Autobahndirektion Nordbayern stellt in einem Schreiben an den SPD-Landtagsabgeordneten Georg Rosenthal klar, dass sie für den seit März 2017 laufenden Neubau der Autobahnbrücke am Rothof nun doch Lärmschutzmaßnahmen vorsieht.
Die Autobahndirektion Nordbayern stellt in einem Schreiben an den SPD-Landtagsabgeordneten Georg Rosenthal klar, dass sie für den seit März 2017 laufenden Neubau der Autobahnbrücke am Rothof nun doch Lärmschutzmaßnahmen vorsieht. So seien „dem Stand der Technik entsprechend lärmmindernde Fahrbahnübergänge“ für die Brückenfugen vorgesehen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen