ROTTENDORF

Rottendorfer Sommertheater im Fronhof

14. Sommertheater im Fronhof Rottendorf mit (von links) Laura Wengeler, Simon Siedler, Christoph Eschenbach, Christian Kirsch, Uwe Hennig und Kathrin Schiefer. Foto: Andreas Rössler

Nach zehn Wochen intensiven Probens war es am vergangenen Samstag so weit: Unter der Regie von Karl Elflein brachen die Schauspieler der Theatergruppe Rottendorf das Stück „Landeier 2 – Jetzt geht?s zum Scheuenenfest“ auf die Bühne des Fronhofs.

Vor dem Publikum im ausverkaufen Fronhof stellten die Beteiligten der Theatergruppe Rottendorf eine „einzigartige und phänomenale Show“ auf die Beine. Einen großen Anteil am Erfolg hatte Souffleuse Hildegard Wahl, heißt es in einer Pressemitteilung der Theatergruppe.

Die Geschichte: Ein Jahr lang sind die ehemaligen Jungbauern Toni und Luggi von Heiratskandidatin zu Heiratskandidatin gereist, die sich auf ihre originelle Partnersuche via Internet gemeldet hatten. Nun kehren sie ohne Frau und völlig pleite in die von Freund Heiner übernommene Dorfkneipe zurück. Der kommt gerade mit seiner Frau Christl von einer Harley-Tour durch die USA nach Hause.

Kaum sind die Freunde wiedervereint, flattert ein Brief vom Gastronomenverband ins Haus. In diesem wird die endgültige Schließung der Kneipe androht, sollten die seit langem ausstehenden Schulden nicht endlich getilgt werden. Mit Hilfe von Bauer Ritschi und seiner Frau Gaby suchen die Vier nach einer Lösung für das Problem.

Da trifft es sich doch gut, dass die benötigte Summe sich mit dem Preisgeld des Tanzwettbewerbs der Landfrauen deckt, der bald beim Rothofer Scheunenfest stattfinden soll. Doch wer soll für die Rothofer Dorfkneipe in die Entscheidung beim Preistanzen eingreifen?

Ob der Plan aufgeht erfahren die Zuschauer bei fünf weiteren Vorstellungen im Theater.

Karten für die weiteren fünf Vorstellungen können auf der Webseite www.theatergruppe-rottendorf.de für 8 Euro pro Erwachsenen und 5 Euro für Kinder bis 11 Jahre bestellt werden.

Die Termine: Samstag, 15. Juli (20 Uhr), Sonntag, 16.Juli (19 Uhr), Samstag, 22.Juli (20 Uhr), Sonntag, 23.Juli (19 Uhr), Samstag, 29.Juli (20 Uhr), jeweils im Fronhof Rottendorf.

Schlagworte

  • Rottendorf
  • Gitta Theden
  • Schauspieler
  • Theatergruppe Rottendorf e.V.
  • Theatergruppen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!