HOLZKIRCHEN

Ruhe bitte: Ein Erfahrungsbericht über drei Tage in der Stille

Im Benediktushof in Holzkirchen kann man in drei Tagen die Grundlagen der Zen-Meditation erlernen. Still dazusitzen und an nichts zu denken ist schwieriger, als man denkt.
Meditation: Auszeit in der Stille im Kloster Benediktushof in Holzkirchen. Foto: Foto: Daniel Peter
Drei Tage im Kloster. Drei Tage ohne Handy, ohne Computer, ohne Fernseher, ohne Lärm. Einfach nur Stille. Um das einmal auszuprobieren, habe ich mich zu einem Einführungskurs in die Zen-Meditation im Kloster Benediktushof in Holzkirchen (Lkr. Würzburg) angemeldet. 54 Menschen sind aus ganz Deutschland angereist, um Zen einmal näher kennenzulernen. Es sind Männer und Frauen aus allen Altersklassen, die Mehrheit ist zwischen 40 und 60 Jahren alt. Was sie sich von diesem Kurs versprechen? Vielleicht mehr Ruhe, Gelassenheit und Achtsamkeit? Fragen kann ich die Teilnehmer nicht, denn der Zen-Kurs ist ein ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen