LEINACH

Ruhe und Erholung im idyllischen Leinachtal

Einst zog die unberührte Natur Bewohner aus den Ballungsstädten des gesamten Rhein-Main-Gebietes auf der Suche nach Entspannung und Erholung an den Wochenenden in die Abgeschiedenheit des Leinachtals.
Ehrenmitgliedschaft bei der Siedlergemeinschaft für Altbürgermeister Andreas Oestemer (rechts); mit im Bild: Vorsitzender Thomas Meiß.
Einst zog die unberührte Natur Bewohner aus den Ballungsstädten des gesamten Rhein-Main-Gebietes auf der Suche nach Entspannung und Erholung an den Wochenenden in die Abgeschiedenheit des Leinachtals. Innerhalb von fünf Jahrzehnte aber wurden die als „Wochenendler“ bezeichneten Siedler Teil der Dorfgemeinschaft. Jüngst nun feierte die „Siedlergemeinschaft Unterleinach“ 50-jähriges Bestehen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen