KIRCHHEIM

Rutsche aus dem Nautiland-Nachlass fürs Kirchheimer Freibad

Die Schließung des Nautilands in Würzburg kommt nun der Gemeinde Kürnach zu Gute. Die Gemeinde erhielt für ihr Freibad eine Rutsche.
Rutsche aus dem Nautiland-Nachlass fürs Kirchheimer Freibad
(cop) Aufgrund einer vor längerer Zeit getroffenen Absprache zwischen dem Würzburger Oberbürgermeister Christian Schuchardt und Kirchheims Bürgermeister Björn Jungbauer konnten kürzlich Mitarbeiter des Kirchheimer Bauhofs im Würzburger ... Foto: Foto: Björn Jungbauer
Aufgrund einer vor längerer Zeit getroffenen Absprache zwischen dem Würzburger Oberbürgermeister Christian Schuchardt und Kirchheims Bürgermeister Björn Jungbauer konnten kürzlich Mitarbeiter des Kirchheimer Bauhofs im Würzburger Nautiland eine Rutsche vom dortigen Freibecken abbauen. Das Nautiland wurde kürzlich geschlossen und wird nun von der Stadt Würzburg saniert. Die Edelstahl-Rutsche wurde ins Kirchheimer Freibad transportiert, teilt die Gemeinde mit.