LEINACH

SPD-Landkreisvorstand informierte sich in Leinach

Weil das Thema Nahversorgung vielen Kommunalpolitikern auf den Nägeln brennt, besuchte der Vorstand der Landkreis-SPD den tegut-Laden in Leinach.
Der SPD-Kreisvorstand informierte sich im tegut-Laden in Leinach unter anderem über das Thema Nahversorgung. Foto: Foto: Torsten Reppert
Weil das Thema Nahversorgung vielen Kommunalpolitikern auf den Nägeln brennt, besuchte der Vorstand der Landkreis-SPD anlässlich seiner letzten Sitzung auf Einladung des Leinacher SPD-Vorsitzenden Lukas Schrenk den tegut-Laden in Leinach, um sich zu informieren. Marktleiter Stefan Schmidt und Bürgermeister Uwe Klüpfel berichteten über das Konzept und die Erfahrungen aus fünf Jahren Betrieb des Ladens. „Es war das Bestreben der Gemeinde Leinach die Nahversorgung zu sichern. Die Umfragen bei der Bevölkerung deuteten darauf hin, dass ein solcher Laden gut angenommen werden würde“, erläuterte ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen