WÜRZBURG

SPD-Politiker zu Entwicklungspolitik und Menschenrechte

Ehrenamtlich Engagierte und drei SPD-Politiker an einem Tisch: Man traf sich im Weltladen zum „Fairen Frühstück“, einem Gespräch über die deutsche Entwicklungspolitik.
Im Gespräch über Entwicklungspolitik beim Frühstück im Würzburger Weltladen: (von links) Landtagsabgeordneter Georg Rosenthal (Würzburg), die Menschenrechtsbeauftragte der Bundesregierung Bärbel Kofler und die Landtagsabgeordnete Kathi Petersen ... Foto: Foto: Patrick Wötzel
Ehrenamtlich Engagierte und drei SPD-Politiker an einem Tisch: Bärbel Kofler, die Menschenrechtsbeauftragte der Bundesregierung sowie die beiden unterfränkischen Landtagsabgeordneten Georg Rosenthal (Würzburg) und Kathi Petersen (Schweinfurt) waren im Würzburger Weltladen zu einem „Fairen Frühstück“ und einem Gespräch über die deutsche Entwicklungspolitik zu Gast.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen