WÜRZBURG

SPD stimmt sich auf die Bundestagswahl ein

Muchtar Al Ghusain bleibt Vorsitzender der Würzburg-SPD. Beim Stadtparteitag befassten sich die Sozialdemokraten mit der Bundestagswahl, hatten aber auch Kommunales im Blick.
Beim Stadtparteitag der SPD: der alte und neue Vorsitzende Muchtar Al Ghusain (hinten Mitte) mit (von links) Walter Kolbow (neuer Träger der Willy-Brandt-Medaille), Bundestagskandidatin Eva-Maria Linsenbreder, den neu gewählten stellvertretenden ... Foto: Foto Patrick Wötzel
Muchtar Al Ghusain bleibt Vorsitzender der Würzburg-SPD: Beim Stadtparteitag der Sozialdemokraten im Felix-Fechenbach-Haus wurde der städtische Schul-, Sport- und Kulturreferent von den Delegierten mit nur einer Gegenstimme im Amt bestätigt. Der ehemalige Staatssekretär Walter Kolbow erhielt für inzwischen 50-jährige Mitgliedschaft in der SPD die Willy-Brandt-Medaille – die höchste Auszeichnung, die die Partei zu vergeben hat.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen