REMLINGEN

Saatmarkt: Kartoffeln gab es gratis

Blinkend und blitzend präsentierten sich 56 historische Schlepper, Sämaschinen und Unimogs am Sonntag bei einer großen Schlepperparade durch Remlingen. Diese fand im Rahmen des traditionellen Saatmarkts statt.
_
Blinkend und blitzend präsentierten sich 56 historische Schlepper, Sämaschinen und Unimogs am Sonntag bei einer großen Schlepperparade durch Remlingen. Diese fand im Rahmen des traditionellen Saatmarkts statt. Besondere Hingucker beim Umzug waren die beiden ältesten „Schmuckstücke“ aus dem Jahr 1950.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen