Würzburg

Sabrina Bremer (Tierschutzpartei): Im Einklang mit der Natur

Beim Thema Massentierhaltung gingen der Kandidatin für den Stimmkreis Würzburg-Land die anderen Parteien nicht weit genug. An eines glaubt allerdings sie nicht.
Sabrina Bremer aus Iphofen tritt bei der Landtagswahl im Stimmkreis Würzburg-Land für die Tierschutzpartei an. Foto: Patrick Wötzel
Zum ersten Mal in ihrer immerhin schon 25-jährigen Geschichte hat es die Partei "Menschen Umwelt Tierschutz" geschafft, an der bayerischen Landtagswahl teilzunehmen. Eine von vier Direktkandidatinnen und -kandidaten in Unterfranken ist die 28-jährige Sabrina Bremer, die im Stimmkreis Würzburg-Land antritt. Vegetarierin seit sie neun Jahre alt ist Zwar hat die Tierschutzpartei nur neun Mitglieder in Unterfranken, die kleine Gruppe ist aber sehr aktiv: Sie mussten erst einmal 1024 Unterstützer-Unterschriften sammeln, um zur Landtagswahl zugelassen zu werden. So gut wie immer dabei an den ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen