NEUBRUNN

Sänger finden keinen neuen Vorsitzenden

Der Gesangverein „Sängerrunde“ Neubrunn begann seinen Jahrtag mit Generalversammlung mit einem Gedächtnisgottesdienst, den die Chöre mitgestalteten.
Die Geehrten, die ausscheidenden Beisitzer und die neue Beisitzerin: (hinten, von links) Vorsitzender Sebastian Roth, Anna-Sophie Müller, Rita Koller, Marion Hörner; (vorne, von links) Alois Koller, Egon Baunach, Hedwig Stieber, Susanne Dengel ... Foto: Foto: Andrea Kemmer
Der Gesangverein „Sängerrunde“ Neubrunn begann seinen Jahrtag mit Generalversammlung mit einem Gedächtnisgottesdienst, den die Chöre mitgestalteten. Mit musikalischer Begleitung ging es anschließend zum Vereinsheim. Nach dem Weißwurstfrühstück eröffnete der Vorsitzende Sebastian Roth die Versammlung. Kassier Andreas Hörner legte einen leicht negativen Kassenbericht vor. Die drei Kassenprüfer bescheinigten eine einwandfreie Kassenführung, worauf einstimmig Entlastung erteilt wurde. Roth ließ den Hexenfasching, das Kesselfleischessen, die sechs Theateraufführungen, den Wandertag, den Tag der ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen