NEUBRUNN

Sänger und Feuerwehrler stellten die Sieger

Mitmachen durfte nur, wer nicht aktiv in einem Kegelverein kegelt. Und das waren nicht wenige: 25 Mannschaften aus neun Ortsvereinen mit jeweils vier Startern – macht zusammen 100 Kegler, die beim 13. Ortsvereinskegeln für Hobbykegler antraten.
Vorsitzender Klaus Steinruck (links), sein Stellvertreter Wolfgang Arnheiter (Dritter von links) und Sportwart Gerd Kunz (Zweiter von rechts) mit den siegreichen Männern und Frauen des Kegelturniers. Foto: Foto: Andrea Kemmer
Mitmachen durfte nur, wer nicht aktiv in einem Kegelverein kegelt. Und das waren nicht wenige: 25 Mannschaften aus neun Ortsvereinen mit jeweils vier Startern – macht zusammen 100 Kegler, die beim 13. Ortsvereinskegeln für Hobbykegler antraten. Über die rege Teilnahme an den vier Wettkampftagen freute sich Sportwart Gerd Kunz von der Abteilung Sportkegeln des Tennis- und Kegelclubs Neubrunn natürlich. Jeder Kegler musste 60 Schub absolvieren, davon waren im Wechsel auf zwei Bahnen 2x15 auf die Vollen und 2x15 auf Abräumen. Kunz lobte bei der Siegerehrung die Leistungen der Mannschaften sowie die besten ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen