Gramschatz

Sanierter Kreuzweg bepflanzt

Pflanzaktion der CSU Gramschatz am Stationsweg in Gramschatz (von links): Franz-Josef Wiesner, Hilmar Pfister, Herbert Brändler, Verena Ziegler und Alfred Stark.
Pflanzaktion der CSU Gramschatz am Stationsweg in Gramschatz (von links): Franz-Josef Wiesner, Hilmar Pfister, Herbert Brändler, Verena Ziegler und Alfred Stark. Foto: Dirk Wiesner

Der im vergangenen Jahr durch den Markt Rimpar aufwändig restaurierte Kreuzweg in Gramschatz bot einen kargen Anblick. Begleitendes Grün war nur teilweise vorhanden. Diesen Zustand wollte die CSU Gramschatz nicht belassen und organisierte eine Pflanzaktion, bei der die einzelnen Stationen durch klimaresistente Bäume und Sträucher eingerahmt wurden. Mitglieder der CSU und engagierte fachkundige Mitbürger unterstützten laut Pressemitteilung die Aktion bei der Auswahl der Pflanzen und dem Pflanzen der rund 30 Säuleneichen, Linguster-, Vogelbeeren- und Schlehen-Sträuchern.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Gramschatz
  • Bäume
  • CSU
  • Gramschatz
  • Pflanzen und Pflanzenwelt
  • Sträucher
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!