HELMSTADT

Sattelzug fuhr in Baustelle

Ein schwerer Unfall ereignete sich am Donnerstagvormittag auf der A 3 in Fahrtrichtung Frankfurt.
Ein Sattelzug fuhr zwischen den Anschlussstellen Helmstadt und Wertheim in eine Baustellenabsicherung. Foto: Foto: Bertold Diem
Ein schwerer Unfall ereignete sich am Donnerstagvormittag auf der A 3 in Fahrtrichtung Frankfurt. Nach ersten Erkenntnissen fuhr ein Sattelzug zwischen den Anschlussstellen Helmstadt und Wertheim in eine Baustellenabsicherung. Der Fahrer hatte die Fahrbahnverschwenkung vor der Baustelle offensichtlich übersehen und war geradeaus weiter gefahren. Dabei wurde die Zugmaschine an einem Beton-Fahrbahnteiler hochgeschleudert. Der Sattelzug fuhr in dem gesperrten Teil der Autobahn weiter, ehe er nach etwa 150 Metern zum Stehen kam. Der Fahrer wurde bei dem Unfall verletzt und wurde vom Rettungsdienst ins ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen