Theilheim

Sattelzug rammt Schwertransport

In der Nacht zum Montag ist ein Sattelzug auf der A 3 zwischen den Anschlussstellen Rottendorf und Randersacker in das Begleitfahrzeug eines Schwertransporters gekracht.
In der Nacht zum Montag ist ein Sattelzug auf der A 3 zwischen den Anschlussstellen Rottendorf und Randersacker in das Begleitfahrzeug eines Schwertransporters gekracht. Zwei Fahrer wurden dabei verletzt. Den Schaden schätzt die Autobahnpolizei auf nahezu 100 000 Euro.Gegen 1.30 Uhr war der 55-jährige Fahrer eines Schwertransporters nach einer Pause im Parkplatz „Sandgraben“, der sich zwei Kilometer nach Rottendorf befindet, wieder langsam in Richtung Frankfurt auf die Hauptfahrbahn eingefahren.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen