GIEBELSTADT

Schlangenlinien mit 2,44 Promille

Weil er in starken Schlangenlinien auf der Levi-Strauss-Straße unterwegs war, machte ein 46-jähriger Radfahrer am Samstag eine Polizeistreife auf sich aufmerksam.
Weil er in starken Schlangenlinien auf der Levi-Strauss-Straße unterwegs war, machte ein 46-jähriger Radfahrer am Samstag gegen 21.20 Uhr eine Polizeistreife auf sich aufmerksam. Laut Pressebericht erbrachte die anschließende Kontrolle den Grund für seine Fahrweise. Der Mann war erheblich alkoholisiert, ein Test ergab einen Wert von 2,44 Promille. Er wurde deshalb zur Blutentnahme mit auf die Dienststelle genommen. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen