Randersacker

Schönes Wetter: Dem Hl. Urban sei Dank!

Winzerverein und der CSU-Ortsverband laden ein zur Weinwanderung - Shuttle-Bus nach Würzburg
Der neue St. Urban-Bildstock verdankt seine Existenz der Randersackerer Weinwanderung. Zu Christi Himmelfahrt laden CSU und Weinbauverein wieder ein: Andreas König (von links), Wolfram König, Initiator und CSU-Ehrenvorsitzender, Heiko Lörner, ... Foto: Antje Roscoe
Wäre die Randersackerer Weinwanderung, der früher in der Winzergemeinde traditionelle Bittgang zum Urbanitag, es wäre wohl der größte Bittgang weit und breit. Denn es steht am 30. Mai wieder der Mega-Gang in die Natur und die Weinberge bevor. Der Winzerverein und der CSU-Ortsverband als Veranstalter rechnen seit Jahren mit mindestens 1000 Wanderern selbst bei ungünstiger Witterung. Bei schönem Wetter mit einem Mehrfachen.Und schönes Wetter ist eine der Konstanten zur Weinwanderung an Christi Himmelfahrt, genau wie der Zusammenhalt aller Beteiligten seit 1983.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen