THEILHEIM

Schon 500 Unterschriften für Radweg

Im Radwegenetz rund um Würzburg klafft zwischen Randersacker und Theilheim bis Biebelried eine Lücke. Den Radweg zwischen Randersacker und Theilheim hat die Ortsgruppe im Bund Naturschutz schon vor mehr als 20 Jahren angemahnt, eine Umfrage gestartet und Pläne vorgelegt. Es gab Gespräche auf Kreis-Ebene.
Im Radwegenetz rund um Würzburg klafft zwischen Randersacker und Theilheim bis Biebelried eine Lücke. Den Radweg zwischen Randersacker und Theilheim hat die Ortsgruppe im Bund Naturschutz schon vor mehr als 20 Jahren angemahnt, eine Umfrage gestartet und Pläne vorgelegt. Es gab Gespräche auf Kreis-Ebene. Seither ist der Radweg eine Forderung aller Fraktionen im Theilheimer Gemeinderat, bei jeder Wahl. Passiert ist wenig.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen