Güntersleben

Schüler gaben auch bei der Hitze ihr Bestes

Über 500 Teilnehmer beim zweitägigen Kreissportfest in Güntersleben
Sieger in seiner Klasse: das Team vom Deutschhaus-Gymnasium Foto: Christian Ammon
Es wurde gesprungen, geworfen und gerannt. An den beiden Tagen des Kreissportfestes waren insgesamt 34 Leichtathletik-Mannschaften am Start, um ihre Kräfte zu messen. Organisiert wurde der zum 49. Mal ausgerichtete Wettkampf von der Servicestelle Sport des Landkreises. Stellvertretender Landrat Armin Amrehn lobte den Einsatz der Jungs und Mädchen und betonte, wie wichtig Bewegung und Sport sind, um einen Ausgleich zum stressigen Alltag in der Schule oder im Beruf zu finden.Bei den heißen Temperaturen war es allerdings nicht ganz einfach, Bestleistungen zu erzielen: Bei über 30 Grad an beiden Tagen ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen